Programm 2021 Ingolstadt

Neues Schloss, Paradeplatz

 

Donnerstag, 17. Juni 2021

13.00 Uhr 

Begrüßung

Dr. Christian Scharpf                            Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt 

 

Rechtsanwältin Ulrike Paul
Vizepräsidentin der BRAK, Berlin

 

Professor Dr. Christian Heinrich

                    

          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 13.30 Uhr

Restrukturierung auf neuen Wegen

Professor Dr. Christoph Thole

Universität zu Köln

 
 14.45 Uhr Kaffeepause  

 15.15 Uhr

Unsere Zukunft im Gespräch

Professor Dr. Rolf-Dieter Mönning (Mod.)

Rechtsanwalt Kolja von Bismarck

Professor Dr. Lucas F. Flöther

Rechtsanwalt Michael Pluta

Rechtsanwalt Reinhard Vorbau

 

 16.15 Uhr

Pecunia non olet - das Verhältnis angestellter Verwalter zum Arbeitgeber

Dr. Ronny Heinkel

Richter am 6. Senat des Bundesarbeitsgerichtes, Erfurt

 

 17.15 Uhr

Tripple A: Anfechtung, Arbeit, Anreicherung

Rechtsanwalt Jan Gerrit Kehbel

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft, Köln

 
 18.15 Uhr Pause  
 19.30 Uhr Konzert SM!LE  
 19.45 Uhr Festlicher Empfang mit Abendessen  
 22.00 Uhr Moonlight Bar Classics  

 

 

Freitag, 18. Juni 2021

 8.45 Uhr

Update Arbeitsrecht
Professor Dr. Steffen Klumpp
Universität Erlangen-Nürnberg

   
 10.00 Uhr Kaffeepause    

 10.30 Uhr

Automobilindustrie im Wandel: Wege aus der Krise

Professor Dr. Georg Streit

Heuking Kühn Lüer Wojtek, München

   

 11.45 Uhr

Restrukturiert, aber nicht saniert?                      Das Schicksal von Finanzierungen und deren Besicherung nach dem StaRUG

Rechtsanwalt Ralf Zuleger

UniCredit Bank, München

   

13.00 Uhr

Mittagspause

   

13.45 Uhr

Aktuelles zu Interessensausgleich und Sozialplan

Rechtsanwalt Markus Künzel

Beiten Burkhardt, München

   

15.00 Uhr

Vom Winde verweht: Neue Rechtsprechung zum Gesellschafterdarlehen

Professor Dr. Godehard Kayser

Vorsitzender Richter am IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes, Karlsruhe

   

 16.30 Uhr

Abschlussgespräch

Auswirkungen auf die Arbeits- und Insolvenzrechtspraxis

   

 

In Zusammenarbeit mit

 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Bescheinigung gemäß § 15 FAO.